Logo Licaria Landsberg am Lech e. V.
Endspurt zum Faschingsumzug 2019
am Lumpigen Donnerstag, den 28.02.2019
geänderte Startzeit: Umzug ab 13:30 Uhr
Anmeldung von Fußgruppen verlängert bis zum 22.02.2019
  Teilnahme-
bedingungen
Anmelde-
formular
Strecken-
führung
aktuelle News...  
 
Home Licaria Umzug Geschichte Fotos Impressum
     

Faschingsumzug 2019 am "G'lumperten" in Landsberg am Lech

Allgemeines
Die traditionellen Faschingsumzüge in Landsberg und Umgebung, so wie sie seit Jahrzehnten stattfanden, haben sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Marschierten früher Fußgruppen, Musikkapellen, KFZ und kleinere Wägen einträchtig und abwechslungsreich sehr zur Freude der vielen hundert Zuschauer quer durcheinander, so ist in letzer Zeit ein immer stärkeres Aufrüsten der motorisierten Faschingswägen festzustellen gewesen. Immer größere Wägen mit riesigen Traktoren prägen die Faschingsumzüge der umliegenden Stadte und Dörfer. Sogar Sattelauflieger bis zu fast 19 m Länge wurden schon auf einigen Veranstaltungen eingesetzt. So wurde die immer größeren Wägen mit immer höheren Anhängern und immer lauterer Disco-Beschallung von den verschiedensten Vereinen und Gruppierungen bei den Anmeldungen für Wagengruppen zugelassen. Hinzu kommen noch die gesteigerten Partybedürfnisse vor allen Dingen der Jugend. Dies führt zwangsweise zu gegensätzlichen Bedürfnissen sowohl zwischen den Teilnehmern, als auch zwischen den vielschichtigen Zuschauern.

Der Faschingsverein Licaria e. V. hat, sowohl auf Grund der vielen Rückmeldungen betreffs der großen und lauten Gespanne, aber auch aus sicherheitstechnischen Gründen sowie in Anbetracht der begrenzten Straßenbreiten in der historischen Altstadt, beschlossen, zum einen die Fußgruppen und kleinere Wägen (ohne Musikbeschallung) und zm anderen die größeren Wagengruppen (mit Musikverstärkung) räumlich zu trennen, als auch eine Größenbegrenzung für Wagengruppen einzuführen. Die Wägen mit Disco-Musikbeschallung werden in einem Abstand von ca. 200 - 300m hinter dem Eröffnungszug fahren, so dass hier eine Beeinflussung der Darbietungen der Fußgruppen weitmöglichst verhindert wird.

Fußgruppen
Damit dieser Umzug, trotz des noch jungen Vereins, ein Erlebnis für jung und alt wird, suchen wir händeringend noch teilnehmende (kleinere) Gruppen aus dem Landkreis Landsberg am Lech und darüber hinaus. Die Thematik der Beiträge und die Ausstattung können hierbei völlig frei gewählt werden. Wir wollen unbedingt, dass der Umzug wieder ein Miteinander aller Faschingsfreunde aus dem Raum Landsberg wird, nicht nur ein Partyevent großer Fahrzeuggruppen. Das Jahr 2018 hat beispielsweise in punkto Politik, Sport und Gesellschaft auch sehr viel zu bieten gehabt, so dass auch hier einige Anregungen bezüglich eines Themas zu holen wären. Speziell Vereine sollten hier, gerade da die Schulen sich leider aus Gründen des übermäßigen Alkoholkonsums in der Vergangenheit entschlossen haben, an dem Umzug nicht mehr teilzunehmen, ein Herz fassen und eine Teilnahme ins Auge fassen.

Wagengruppen
Im Gegensatz zu den Fußgruppen gelten für Wagengruppen, auch auf Grund der Erfahrungen der vergangenen Jahre, als auch aus sicherheits- und versicherungstechnischen Gründen erhebliche Auflagen. Diese wurden in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Stadt Landsberg am Lech getroffen uns finden sich in den "Teilnahmebedingungen", welche oben heruntergeladen können, wieder.

In diesem Sinne freut sich der Verein über viele Anmeldungen der unterschiedlichsten Gruppierungen.

 

  (c) Axel Ludwig 2019, fasching[at]licaria.de